So entfernen Sie Hintergrundgeräusche aus Videos auf Win/Mac/Online

Die häufigste Bitte, die Sie von Videoproduzenten erhalten können, das lästige Video Rauschen entfernen zu wollen, egal ob es sich um ein Firmenstück, einen Kurzfilm, einen kurzen Werbespot oder mehr handelt. Glücklicherweise gibt es einige Methoden, die verwendet werden können, um diese Geräusche zu beseitigen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Hintergrundgeräusche unter Windows, Mac und Online entfernen können.

Entfernen der Hintergrundgeräusche unter Windows und Mac mit Filmora

Es ist einfach, Hintergrundgeräusche mit dem richtigen Video-Tutorial und den richtigen Schritten zu entfernen, da es so viele Programme gibt, die Sie verwenden können. Heute werden wir Ihnen jedoch zeigen, wie Sie Hintergrundgeräusche mit Wondershare Filmora9 entfernen können.
Mit verbesserten Wellenformen, Keyframing, Peak Metering und Audioübergängen bietet Ihnen Wondershare Filmora9 ein hochwertiges Audiobearbeitungserlebnis.

Methode 1: Wie man Hintergrundgeräusche aus dem Audio entfernt

Zuerst sollten Sie das Audio aus dem Video exportieren, das Sie entfernen möchten, und das Audio separat mit der Videobearbeitungssoftware Wondershare Filmora9 bearbeiten. Es ist ein benutzerfreundlicher Videoeditor, der Ihnen helfen kann, das Audio vom Video zu trennen und Ihr Audio als MP3 zu exportieren. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

Schritt 1: Importieren Sie Ihr Video in Wondershare Filmora. Schneiden Sie dann das Video zu und löschen Sie die Teile, die Sie nicht behalten möchten.

Schritt 2: Trennen Sie das Audio vom Video, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Funktion „Audiotrennen“ klicken.

Schritt 3: Doppelklicken Sie auf die Audiospur und wählen Sie „Hintergrundgeräusche entfernen“ in der Bearbeitungsleiste, um das Hintergrundgeräusch direkt zu entfernen.

Schritt 4: Sie können den Ton auch mit der Equalizer-Funktion feinabstimmen, um den Ton natürlicher zu gestalten. Wenn Sie bessere Effekte erzielen möchten, passen Sie einfach das Audio an, um es Frame für Frame perfekt an das Video anzupassen.

Video bearbeiten

Methode 2: Wie man Hintergrundgeräusche mit Musik abdeckt

Tatsächlich kann die Audiobearbeitungssoftware wie Audacity, WavePad Sound Editor nur das weiße Rauschen, also das konstante, vorhersehbare und sich nie ändernde Rauschen, gut verarbeiten. Aber wenn es um andere Geräusche wie Hintergrundgeräusche wie Autos, Vogelgezwitscher, Türschlagen, Fußgängerverkehr usw. geht. Es ist fast unmöglich, sie zu entfernen, während Ihr Audio in guter Qualität bleibt. Wir empfehlen daher, sie zu maskieren, anstatt zu versuchen, die Probleme zu beheben, und nur das Hinzufügen von Hintergrundmusik zu Ihrem Video kann dieses Problem lösen.

In Wondershare Filmora können Sie einfach einen Song oder eine Musik in der Musikbibliothek in den Musiktitel Ihrer Timeline ziehen, dann bearbeiten und die Lautstärke, Geschwindigkeit und Tonhöhe anpassen. Dann können Sie das Hintergrundgeräusch abdecken, ohne die Aufmerksamkeit von Ihrem Dialog abzulenken.
Dann können Sie das Video ohne Hintergrundrauschen in einem beliebigen Format exportieren oder direkt auf YouTube oder Vimeo freigeben.

Entfernen der Hintergrundgeräusche mit Audacity

Audacity ist eine kostenlose und professionelle Audiobearbeitungssoftware, die sowohl unter Windows als auch unter Mac verfügbar ist, und Sie können Hintergrundrauschen aus Ihrer Audiodatei entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Importieren Sie die Audiodatei in Audacity. Klicken und ziehen Sie auf den Teil des Audios mit Rauschen.

Schritt 2: Gehen Sie zur Registerkarte Effekt und wählen Sie dann „Rauschunterdrückung“, beginnen Sie mit den Standardeinstellungen und klicken Sie auf „Rauschprofil erhalten“.

Schritt 3: Gehen Sie zu Effekt und Verstärkung, um die Dämpfung Ihres Audios zu beheben. Klicken Sie auf „Vorschau“, um zu überprüfen, ob das Rauschen entfernt wurde. Wenn ja, klicken Sie auf „OK“ und exportieren Sie Ihre MP3-Datei aus Audacity.