Speedport Hybrid: Dieser Repeater arbeitet mit dem Router

Sie wollen einen Repeater für Ihren Speedport Hybrid kaufen, Sie haben die Qual der Wahl. Wir zeigen Ihnen, welche Geräte kompatibel sind.

Repeater für den Speedport Hybrid: Was kann ich nehmen?

Generell ist jeder Repeater mit jedem Router kompatibel. Der Repeater empfängt das Funksignal vom Router und sendet es mit einer Verstärkung aus. Die Reichweite Ihres Wi-Fi wird erhöht. Sind Router und Repeater vom gleichen Hersteller, fällt in manchen Fällen nur die einmalige Einrichtung leichter. Der einzige Repeater, der Telekom Speedport W100 Repeater, wird allerdings nicht mehr produziert. Somit sind Sie nicht mehr auf einen Repeater von anderen Herstellern angewiesen, wenn dieser online verfügbar ist. Derzeit gibt es nur noch wenige Exemplare.

Speedport Hybrid: Alternative Repeater wählen

Ob Netgear, AVM, Devolo, D-Link oder TP-Link, fast alle Repeater leisten gute Dienste. Im folgenden CHIP-Test können Sie herausfinden, was ein Repeater wirklich taugt. Grundsätzlich wird zwischen Repeatern mit und ohne LAN-Anschluss unterschieden. Modelle mit LAN-Anschluss sind mitunter ein paar Euro teurer, bieten dafür aber einen entscheidenden Vorteil: Durch den LAN-Anschluss empfangen Sie am Standort des Repeaters das volle und nicht das bereits abgeschwächte Signal. Über die LAN-Verbindung können Sie den Repeater auch dort aufstellen, wo gerade kein Wi-Fi-Signal verfügbar ist.