Theta.tv bringt kryptobetriebene eSport-Übertragungen auf Samsung-Geräte

THETA.tv, ehemals bekannt als SLIVER.tv, eine mit verteilter Ledger-Technologie (DLT) und Krypto-Währung betriebene Unterhaltungsplattform für E-Sports, hat sich mit Samsung zusammengeschlossen. Die strategische Allianz wird es ermöglichen, dass THETA.tv eSports-Streaming-Inhalte auf der Plattform Samsung Daily und Bitcoin Era verfügbar sind, die in allen Premium-Galaxy S20-Geräten vorinstalliert ist, die in den USA ausgeliefert werden, wie am 22. Mai 2020 berichtet wurde.

THETA bringt eSport auf Samsung-Geräte

In einer aufregenden Entwicklung für das Theta (THETA)-Ökosystem werden Nutzer des Samsung Galaxy S20 Smartphones bald in der Lage sein, ihre bevorzugten eSport-Inhalte auf THETA.tv anzusehen und Theta TFuel-Belohnungen für das Ansehen und Teilen von Inhalten untereinander zu erhalten.

Nach Angaben des Theta-Teams werden die Inhalte des Streaming-Dienstes THETA.tv auf Samsung Daily zur Verfügung gestellt und auf allen neuen Galaxy S20-Geräten in den Vereinigten Staaten vorinstalliert sein.

Für diejenigen, die es noch nicht wissen: Samsung Daily ist eine Version von Bixby Home mit neuer Marke, die es den Benutzern von Samsung Galaxy-Geräten ermöglicht, die neuesten Nachrichten und andere Inhalte aus dem gesamten Web zu erhalten.

Das Team plant außerdem ein Upgrade der aktualisierten Samsung Daily-App, die für bestehende Galaxy S10, S9, Note 10 und Note9-Telefone verfügbar ist, um so die Reichweite auf mehr als 75 Millionen Samsung-Smartphones weltweit zu erweitern.

Bitcoin Era auf dem Smartphone installieren

THETA.tv belohnt Nutzer mit Theta TFUEL

Im Gegensatz zu anderen esports-Streaming-Plattformen belohnt THETA.tv die Nutzer mit seinen nativen Theta-Altmünzen, die auch als TFUEL bekannt sind, wenn sie Inhalte auf der Plattform ansehen oder miteinander teilen. TFUEL-Inhaber können die TFUEL-Token an ihre bevorzugten Streamer und Content-Ersteller spenden oder sie einfach gegen andere Kryptos auf unterstützten Tauschbörsen eintauschen.

Darüber hinaus sagt das Team, dass THETA.tv sehr ansprechend ist und den Benutzern ein nahtloses mobiles Erlebnis bietet, da die Zuschauer der Inhalte keine zusätzlichen Anwendungen installieren oder einen separaten Browser öffnen müssen, um ihre Lieblings-Sportveranstaltungen, World Poker Tour-Turniere, Blockchain-Konferenzen, einschließlich Consensus und vieles mehr zu genießen.

In seinem Kommentar zur Integration von THETA.tv in Premium-Smartphones von Samsung äußerte Mitch Liu, Mitbegründer und CEO von Theta Labs, seine Begeisterung über die Entwicklung und fügte hinzu, dass dieser Schritt die Akzeptanz von THETA erheblich steigern wird.

„Wir freuen uns darauf, unsere Allianz mit Samsung weiter zu festigen, indem wir THETA.tv mit unserer Blockchain-Technologie und TFUEL-Belohnungen für Millionen von Samsung-Smartphone-Nutzern einführen. Wir glauben, dass diese kommerzielle Produkteinführung ein wichtiger Wendepunkt bei der weltweiten Einführung des Theta-Netzwerks ist“.

Im vergangenen Oktober informierte BTCManager, dass Theta Network und DLive, eine dezentralisierte Video-Streaming-Plattform, ihre Kräfte bündeln, um die bestehende Monopolisierung von Video-Streaming-Diensten durch etablierte Player wie YouTube und andere zu unterbrechen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung notiert THETA (THETA) bei 0,264611 Dollar, mit einer Marktobergrenze von 230,34 Millionen Dollar, wie auf CoinMarketCap zu sehen ist.